Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungen empfohlene Tour

Wanderung zum Füllenfelsen

Wanderungen · Nordschwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Picknick am Füllenfelsen
    / Picknick am Füllenfelsen
    Foto: Stefan Kaminski, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
  • / Au im Murgtal
    Foto: compusign.de, Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal
m 400 300 200 100 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Spektakuläre Ausblicke vom Füllenfelsen auf das hintere Murgtal.
leicht
Strecke 8,9 km
3:00 h
281 hm
277 hm
Diese Wanderung führt zu einem fantastischen Aussichtspunkt im Murgtal.
Profilbild von Francoise Geyer
Autor
Francoise Geyer
Aktualisierung: 07.06.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
466 m
Tiefster Punkt
189 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Das Begehen der Wege erfolgt auf eigene Gefahr. Aus Gründen der Sicherheit und des Naturschutzes bitten wir, nicht von den markierten Wegen abzugehen. Trittsicherheit erforderlich. 

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen erhalten Sie über die Touristinformation Weisenbach (Tel. 07224 91830), www.weisenbach.de und den Zweckverband "Im Tal der Murg" (Tel. 07225 9813121), www.murgtal.org.

Einkehrmöglichkeiten in Weisenbach, Au und im Sängerheim.

 

Start

S-Bahn Haltestelle Weisenbach (195 m)
Koordinaten:
DD
48.728203, 8.355285
GMS
48°43'41.5"N 8°21'19.0"E
UTM
32U 452587 5397442
w3w 
///bereits.siegte.anreiz

Ziel

S-Bahn Haltestelle Weisenbach

Wegbeschreibung

Wir beginnen unsere Tour am Parkplatz des S-Bahnhofes Weisenbach und folgen der gelben Raute zur Heimatstube. Nächstes Ziel ist die Wendelinuska­pelle am Friedhof, dort wandert man geradeaus durch den Torbogen und folgt dem Weg durch die Streuobstwiesen. Bald nach dem Eintauchen in den Wald erreicht man das Sängerheim und folgt weiter bergauf der gelben Raute zur Kreuzeiche und weiter zum Stielrain-Pavillon, der mit einem wunderbaren Ausblick aufwartet. Danach wandern wir weiter zum vor uns liegenden Füllenfelsen. Bei der Besteigung sollte man äußerst vorsichtig sein, da keine Sicherung vorhanden ist. Die Wegmarkierung (gelbe Raute) führt uns über den Felsenweg bergab. Schließlich befinden wir uns direkt unterhalb des Füllenfelsens. Kurze Zeit später führt uns unsere Route wieder durch Streuobstwiesen, wir erreichen Au und gehen dann in Richtung Jakob-Bleyer-Brücke. An der Straße folgen wir der Ausschilderung zurück zum S-Bahnhof Weisenbach.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Stadtbahn Karlsruhe-Rastatt-Freudenstadt (S81 oder S8) bis Haltestelle Weisenbach, genaue Infos unter www.kvv.de.

 

Anfahrt

Anreise mit dem PKW: BAB A5, Abfahrt Rastatt Nord, auf B462 Richtung Freudenstadt bis Weisenbach, S-Bahn Haltestelle. 

Parken

Kostenfreie Parkplätze an der S-Bahn Haltestelle. 

Koordinaten

DD
48.728203, 8.355285
GMS
48°43'41.5"N 8°21'19.0"E
UTM
32U 452587 5397442
w3w 
///bereits.siegte.anreiz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte "Murgtal" im Maßstab 1:25.000, erhältlich über die Tourist-Informationen im Murgtal oder über den Zweckverband "Im Tal der Murg" (Tel. 07225 9813121), www.murgtal.org zum Preis von 4,90 Euro.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk erforderlich. Der Witterung angepasste Kleidung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,9 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
281 hm
Abstieg
277 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.